Wilke Atelier 2020

Paul-Ernst Wilke Stipendium
Bremerhaven
1.11.- 31.12.2020

#27

23.11.2020

Für den heutigen Atelierbesuch schon einige Arbeiten gerahmt.

>
Lies mehr

#26

22.11.2020

Heute gearbeitet und Ausflug nach Worpswede. Mein neuestes Wandobjekt.

>
Lies mehr

#25

21.11.2020

Die Heilige Familie hat sich schon in Bremerhaven versammelt, trotz Corona.

>
Lies mehr

#24

Heute morgen als ich frühstückte und es bei herrlichem Sonnenschein in Strömen regnete, sah ich In meinem rückwärtigen Fenster einen Regenbogen über der Silhouette der Stadt.

>
Lies mehr

#23

19.11.2020

Das Riesenrad dreht sich, die Musik spielt, aber die Menschen fehlen.

>
Lies mehr

#22

18.11.2020

Mit den Farbresten gespielt

>
Lies mehr

#21

17.11.2020

Heute hat es fast den ganzen Tag geregnet. Dem musste ich mit Farbe begegnen.

>
Lies mehr

#20

16.11.2020

Spieggellung in einer Wasserlache

>
Lies mehr

#19

15.11.2020

Sonntag, heute arbeite ich nicht.

>
Lies mehr

#18

14.11.2020

Bemalung vor dem Brand

>
Lies mehr

#17

13.11.2020

Arbeit, Spaziergang bei Sonnenschein und wieder Arbeit

>
Lies mehr

#16

12.11.2020

Heute Abend habe ich nach langer Zeit wieder modelliert. Es ist ein Wandobjekt und muss noch bemalt werden.

>
Lies mehr

#15

11.11.2020

Das Tageslicht ist sehr schlecht, und beim Fotografieren bei Lampenlicht gibt es leider Reflexionen im Bild. Das ist nicht zu ändern.

>
Lies mehr

#14

10.11.2020

Heute ist die Stadt den ganzen Tag im Nebel versunken.

>
Lies mehr

#13

9.11.2020

Heute habe ich versucht, den Sonnenuntergang von Gestern in meinen Siebdrucken einzufangen.

>
Lies mehr

#12

8.11.2020

Ich war heute sehr fleissig.

>
Lies mehr

#11

7.11.2020

Abendspaziergang mit Beate und Christian in Wremen. Es war wunderschön, der Kutterhafen, das Siebhaus und über allem ein wunderschöner Abendhimmel in den tollsten Farben.

>
Lies mehr

#10

6.11.2020

Neue Drucke sind enstanden

>
Lies mehr

#09

5.11.2020

Der Anfang ist getan. Meine ersten Siebdrucke sind entstanden.

>
Lies mehr

#08

4.11.2020

Holzschnitt ist eine Technik zur Vervielfältigung. Aber ich finde es viel interessanter, mit Farben und Hintergründen zu experimentieren.

>
Lies mehr

#07

3.11.2020

Auf dem Weg am Neuen Hafen haben wir heute die alte Europa (das Kreuzfahrtschiff) vorbeifahren sehen. Auf der Europa habe ich in den 90er Jahren zwei Reisen unternommen, bei denen ich Malkurse für die sich langweilenden Weltreisenden durchgeführt habe.

>
Lies mehr

#06

2.11.2020

Ich habe noch einen kleinen Spaziergang am Deich gemacht und den Abendhimmel bewundert. Schade nur, dass der Wasserstandsanzeiger nicht mehr in Betrieb ist. Auf dem Rückweg habe ich mir bei Roßmann dann doch noch die Batterien, eine Flasche Sekt und Mineralwasser gekauft. Jetzt mache ich mir einen ruhigen Abend und lausche den Geräuschen, die von draußen in mein kleines Häuschen dringen. Man versteht hier jedes Wort von den vorbei flanierenden Leuten.

>
Lies mehr

#05

1.11.2020

Heute habe ich den ganzen Tag weiter an meinen Papierschnitten gearbeitet.

Gegen 14 Uhr kam Beate vorbei und brachte mir einen Radiergummi. Ich habe vergessen, einen mitzubringen. Er riecht komisch, aber radiert super ohne das Papier zu ruinieren.

Obwohl heute die Sonne schien war ich nicht draußen. Erst kurz nach 18 Uhr bin ich ins Panorama oben auf dem Deich gegangen und habe Spagetti Aglio Olio gegessen, ein Glas Weißwein getrunken und mit ein paar Freunden telefoniert, die ich hier gern treffen möchte. Jetzt bin ich zurück an meinem Arbeitstisch.

>
Lies mehr

#04

31.10.2020

Nach drei Stunden Fahrt bin ich in Bremerhaven angekommen. Ich habe zum Glück einen Parkplatz vor der Tür bekommen. Dank Corona nur ein kurzer Empfang mit Schlüsselübergabe. Ausladen, und der Versuch meine Arbeitsplätze einzurichten. Der Tisch, der schon immer hier steht hat leider eine durchgebogene Tischplatte. Zum Drucken ist er völlig ungeeignet. Zum Glück steht noch eine Arbeitsplatte an der Wand, aber es gibt keine Böcke um sie rauf zu legen. Ich helfe mir mit zwei Plastikstühlen und hoffe, es ist stabil genug.

>
Lies mehr

#03

30.10.2020

Das Auto ist gepackt. Morgen starte ich, einen Tag früher als geplant.

>
Lies mehr

#02

29.10.2020

2 Monate der reinen Konzentration auf die Arbeit. 2 Monate in der alten Heimat. Wie wird es sein – in Zeiten von Corona?

>
Lies mehr

#01

28.10.2020

Nach 6 Jahren wieder im Wilke Atelier. Diesmal im Herbst und Winter. Die Vorbereitungen sind im vollen Gange.

>
Lies mehr